Ostersession am Baggersee

Servus an alle Leser, 

es ist Mitte April. Die Natur verfärbt sich langsam vom kahlen Grau in das freundliche Grün des Frühjahres. Es ist die Zeit, die den Menschen mit den ersten richtigen, wärmeren Sonnenstrahlen wieder Energie nach den kalten und trüben Wintermonaten gibt.

Für mich und meinen guten Freund Helmut geht es obligatorisch, wie viele Jahre zuvor, vier Tage über Ostern an einen Hindernissreichen  Baggersee. Mit gutem Essen, Getränken und vorallem perfekten Futter im Gepäck kann bei diesem Trip sicherlich nichts schief gehen. 

Gut gestylt am Wasser unterwegs!

Angekommen am See, hieß es für uns erst mal Drohne steigen lassen, um so eventuell den ein oder anderen Fisch ausfündig zu machen… und siehe da – es hat geklappt! 

Wie vermutet hielten sich die Karpfen direkt vor dem Holz auf.

Wo könnten die Karpfen sein?
Wenn man genau hinsieht, sieht man die Fische!

Jetzt heißt es: Futter anmachen und raus mit den Ruten.  

Erst kommen Tigernüsse und Mais in den Eimer und dann wird das Ganze mit ganzen und gecrushten Fruity Zing Boilies sowie Fruit Liquid und Range Groundbait verfeinert! Absolute geile, gelbe Frühjahrsbombenmischung!

Fruity Zing Instant-Futtermischung

Der erste Fisch ließ nicht all zu lange auf sich warten, um die Session einzuläuten!

Die Session fängt gut an!

Der Abend brach ein und mit ihm vorallem auch der Hunger nach einem stressigen Tag.

Schon beim Zubereiten kriegt man Hunger 🙂
Lecker!

Gut gegessen, sitzten wir gemütlich bei dem ein oder anderen Getränk zusammen und warteten, bis sich der nächste Fisch unseren Köder schmecken ließ.

Kurz nach Mitternacht kam dann dieser schöne Schuppi vorbei, der sich von dem kleinen Teppich aus Fruity Zing Boilies und Groundbaitmischung direkt vorm Holz verlocken ließ.

Die darauffolgende Nacht verging relativ ruhig, bis sich am frühen Morgen Helmuts Rute bog und dieser Kämpfer am anderen Ende der Schnur hing.

Als es Karfreitag war, kam unsere Hechtrute zum Einsatz um traditionell einen Fisch zu fangen, um ihn anschließend auf den Grill legen und essen zu können.

Die Sonne kämpfte sich früh am Morgen schon durch und brachte die Temperaturen an diesem Tag ordentllich zum steigen.

Die Sonne und die Temperatur versetze die Fische in guter Laune und zugleich auch uns.

Alles geordnet in Flo’s Tackletasche!

Alle Ruten wieder auf ihren Platz für die kommende Nacht.

Mein ständiger Begleiter: Das 210er P.R Boot steht mit seiner Tourer Box für den E-Motor bereit, um den nächsten Fisch sicher an’s Land zu bringen.

Tourer Box und 210cm PR Boat - meine treuen Begleiter am Wasser!

Siehe da, am Vormittag des vorletzen Tag konnte dieser Schuppi meinem 20mm White Nut Twolight nicht wiederstehen und saugte ihn zu meiner Freude ein.

Am letzten Abend ließen wir ein wenig Kinostimmung aufkommen und hauten ein paar Nachos in den Toaster.😊

Helmut und meine Person konnten früh am letzten Morgen noch zwei richtig schöne Charakterfische in die Kamera halten und somit eine sehr gelungene Ostersession beenden.

Alles schon im Bus verstaut und für die 500 km lange Heimfahrt eingeräumt, machten wir noch dieses schöne Abschlussfoto von diesem urigen Spiegler.

Kurz zusammengefasst, ich versuchte meinen Erfolg bei dieser Session mit auffälliger Köderpräsentation, mit Fruity Zing Boilies und den passenden Groundbait wie Liquid dazu. Und wurde mit meinen Plan komplett bestätigt . Für mich persönlich ist die gelbe Farbe des Köders im Frühjahr unschlagbar aber nicht nur früh im Jahr, umso wärmer das Wasser umso mehr Fisch auf Fruity glaubt es mir Leute.

Ich wünsche euch ein erfolgreichen Start in den Sommer mit viel Fisch und vorallem Freude an euren Hobby, um die Freiheit in vollen Zügen genießen zu können. 

Florian Tarnick